Rudel

Der "Langhaarige"

Also - das ist so 'ne Sache mit dem Langhaarigen.

Normalerweise heisst er ja Peter Gruber, aber ich finde den anderen Namen viel passender.

Wie ich erfahren habe, wollte er eigentlich erst in 2013 einen Eurasier. Ich war aber dann als

Welpe wohl so beeindruckend, dass auch er nicht mehr zurück konnte.

Er war und ist derjenige, der am meisten Zeit mit mir verbringt, da er zum Glück selbst-

ständig ist und aus´diesem Grund sein Büro zu Hause hat.

Mittlerweile haben wir beide uns gut aneinander gewöhnt und kommen super miteinander

aus. Er kann ganz toll spielen, so dass ich hinterher total ausser Atem bin.

Ausserdem nimmt er mich fast überall mit, sogar bei seinen Kunden war ich schon.

Das ist manchmal anstrengend, aber manchmal auch richtig spannend, da ich hier auch

schon andere Artgenossen kennengelernt habe.

 

 

Die "Köchin"

Sie hat natürlich auch einen anderen Namen, nämlich Marion Gruber und ist selbstverständlich

alles andere als nur meine Köchin.

Ich habe gehört, dass sie früher häufig davon sprach, einen Hund haben zu wollen. Aber erst durch den Langhaarigen ist sie dann auf meine Rasse aufmerksam geworden.

Und als beide dann zum "Welpenbesuch" waren, da war es vorbei. Wer kann denn auch bei

solchen Teddybären nicht einen davon haben wollen?

Jetzt ist sie diejenige, die für mein leibliches und körperliches Wohl, also für meine Speisen

und meine Pflege, zuständig ist. Natürlich macht sie auch längere Spaziergänge mit mir und

krault mich, dass ich so entspannt bin und aufpassen muss, nicht einzuschlafen.

 

 

Die "Rosellis"

Ja - und dann gibt es noch diese 2 "Lauthälse". Die Rosellis sind 2 Agaponiden (= Mini-Papageien), die schon seit 2007 bei Peter und Marion leben.

Als ich gerade frisch eingezogen war, habe ich sie erst einmal durch ihr Käfiggitter ausgiebig

beschnuppert und mal kurz angebellt. Hätte ja sein können, dass sie zurückbellen. War aber nicht.

Sie haben mich wohl von Anfang an akzeptiert, denn es gab kein grosses Theater, wenn ich 

mal an ihre Behausung kam.

Die 2 sind recht hübsch, aber machen manchmal doch ziemlichen Lärm mit ihrem Gezwitscher und Erzählen. Es stört aber nicht wirklich.

Wenn die beiden auf Freiflug sind, darf ich allerdings nicht dabei sein. Ist dann wohl zu aufregend

für sie.

Raky-Weiher in

Wegberg-Arsbeck

 

 

Aktuell:

 

10.10.17

Termine Eurasiertreffen

 

05.10.17

Über mich Daten

 

01.10.17

Bild des Monats

 

01.10.17

Bilder Urlaub Bodensee